Deutschland und Frankreich: Historischer Rückblick

h t t p : / / w w w . b p b . d e / m e d i a t h e k / 1 7 8 9 8 4 / d e u t s c h l a n d - u n d - f r a n k r e i c h - h i s t o r i s c h e r - r u e c k b l i c k

Frankreich und Deutschland gelten heutzutage oft als zentrale Mächte und Partner innerhalb der europäischen Union. Und das, obwohl sie 1870/71 im Deutsch-Französischen Krieg, von 1914-1918 im Ersten Weltkrieg und von 1939-1945 im Zweiten Weltkrieg gegeneinander kämpften. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde durch die Annäherung beider Staaten innerhalb der Vorläuferorganisationen der Europäischen Union (EGKS, EWG und Euratom) ein institutioneller Rahmen für die Aussöhnung der ehemaligen Erzfeinde hergestellt. Offiziell wurde diese Aussöhnung schließlich am 22. Januar 1963 mit dem Élysée-Vertrag vereinbart.

Höchstalter:

18

Mindestalter:

10

Bildungsebene:

Sekundarstufe I; Sekundarstufe II

Lernressourcentyp:

Audiovisuelles Medium

Lizenz:

keine Angabe

Schlagwörter:

Französische Revolution

freie Schlagwörter:

Frankreich (Landesgeschichte); Bundesrepublik Deutschland (1949-90); Landeskunde (Frankreich); Deutsch-französische Beziehungen; Krieg von 1870/71; Erster Weltkrieg; Zweiter Weltkrieg

Sprache:

de

Themenbereich:

Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Geschichte
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Geographie; Politische Geographie; Internationale Beziehungen
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Geographie; Europa; Westeuropa
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Politik; Politikfelder; Europäische Union
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Geschichte; Epochen; Geschichte von 1945 bis 1990; Internationale Entwicklungen
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Geschichte; Neuere Geschichte; Restauration, Revolutionen des 19. Jahrhunderts
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Geschichte; Zweiter Weltkrieg
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Geschichte; Imperialismus und Erster Weltkrieg

Geeignet für:

Schüler