bpb Dossier: Innere Sicherheit

h t t p s : / / w w w . b p b . d e / p o l i t i k / i n n e n p o l i t i k / i n n e r e - s i c h e r h e i t /

Drucken Teilen Tweet Sicherheit ist Voraussetzung für eine freie Gesellschaft. Ohne Freiheit gibt es keine Sicherheit. Aber grenzenlose Freiheit oder perfekte Sicherheit kann es nicht geben. Das Verhältnis von Freiheit und Sicherheit sei wahrscheinlich ein Ewigkeitsthema, so Christoph Gusy in seinem Essay. Die Gewährung von Sicherheit gilt als eine Kernaufgabe des Staates. Wie dies umgesetzt wird, ist ein wichtiges und zugleich umstrittenes Politikfeld. Das Dossier stellt die Grundfragen und wichtigsten Akteure der Inneren Sicherheit in Deutschland vor. Es skizziert aktuelle Kontroversen und die jeweils verschiedenen politischen Positionen

Höchstalter:

18

Mindestalter:

10

Bildungsebene:

Sekundarstufe I Sekundarstufe II

Lernressourcentyp:

Website

Lizenz:

keine Angabe

Schlagwörter:

Innenpolitik Innere Sicherheit Polizei Exekutive Kriminalität

freie Schlagwörter:

Sicherheitsarchitektur

Sprache:

de

Themenbereich:

Schule sozialkundlich-philosophische Fächer Politik

Geeignet für:

Schüler; Lehrer