Vulkanismus mit Google Earth

h t t p s : / / w w w . l e h r e r - o n l i n e . d e / u n t e r r i c h t / s e k u n d a r s t u f e n / n a t u r w i s s e n s c h a f t e n / g e o g r a p h i e / u n t e r r i c h t s e i n h e i t / u e / v u l k a n i s m u s - m i t - g o o g l e - e a r t h /

In dieser Unterrichtseinheit zum Thema Vulkanismus erarbeiten sich die Lernenden anhand von Online-Materialien einen Überblick über die verschiedenen Vulkantypen und ziehen daraus Schlüsse für das Gefahrenpotenzial eines Vulkans.

Anbieter:

Lehrer-Online | Eduversum GmbH, Taunusstr. 52, 65183 Wiesbaden

Autor:

Florian Thierfeldt

Lange Beschreibung:

Die Verteilung der Vulkane auf der Erde ist kein Zufall, sondern folgt ganz bestimmten Mustern. Die Ursachen für diese Verteilung sowie die Formentstehung der Vulkane erarbeiten sich die Lernenden anhand der in einem Arbeitsblatt formulierten Aufgabenstellungen. Das Leben in der Nähe eines Vulkans ist immer mit einem gewissen Risiko verbunden. Am Beispiel des Vesuv führen die Schülerinnen und Schüler eine Risikoanalyse auf der Basis von Google Maps oder optional von Google Earth durch.

Bildungsebene:

Sekundarstufe II

Lernressourcentyp:

Deutscher Bildungsserver: Arbeitsblatt

Lizenz:

Frei nutzbares Material

Schlagwörter:

Deutscher Bildungsserver: Geografieunterricht; Internet; Medieneinsatz; Unterrichtsmaterial; Vulkan; Vulkanismus

freie Schlagwörter:

selbstgesteuertes Lernen

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule Grundschule Wissen Geographie
Schule Grundschule Wissen Geographie Länder unserer Welt
Schule sozialkundlich-philosophische Fächer Geographie
Schule sozialkundlich-philosophische Fächer Geographie Erde

Geeignet für:

Lehrer