Polstelle (Mathematik)

h t t p s : / / d e . s e r l o . o r g / m a t h e / f u n k t i o n e n / u e b e r s i c h t - a l l e r - a r t i k e l - z u - f u n k t i o n e n / p o l s t e l l e

Eine Polstelle oder Unendlichkeitstelle ist eine Definitionslücke einer Funktion, in deren Nähe die Funktionswerte gegen unendlich laufen. Durch die Polstelle verläuft eine Gerade, an die sich der Funktionsgraph annähert: die Asymptote .

Autor:

info-de@serlo.org

Bildungsebene:

Sekundarstufe I; Sekundarstufe II

Lernressourcentyp:

Primärmaterial/Quelle

Lizenz:

CC-by-sa, Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Schlagwörter:

Mathematik; Sekundarstufe I; Sekundarstufe II; Gebrochen-rationale Funktion; Funktion (Math)

freie Schlagwörter:

Serlo

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule; mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer; Mathematik; Zuordnungen, Funktionen

Geeignet für:

Lehrer; Schüler