Rettet das Saatgut! Arbeitsheft für Schülerinnen und Schüler

h t t p s : / / w w w . w e l t h u n g e r h i l f e . d e / f i l e a d m i n / p i c t u r e s / p u b l i c a t i o n s / d e / t e a c h i n g _ m a t e r i a l s / 2 0 1 9 - r e t t e t - d a s - s a a t g u t - s c h u e l e r - s e k - 1 - 2 . p d f

Wenige Dinge auf unserer Erde sind so kostbar und lebensnotwendig wie Saatgut. Doch die wertvollste aller Ressourcen ist bedroht. 3/4 aller Nutzpflanzensorten weltweit sind allein im 20. Jahrhundert verlorengegangen, in den Industrieländern sind es sogar 90%. Dabei ist Saatgut die Grundlage unserer Ernährung und muss geschützt werden. Wer besitzt das Saatgut? Wer kontrolliert es? Welchen Zugang haben Kleinbäuerinnen und Kleinbauern zu Saatgut? Begleitmaterial zum Dokumentarfilm "Unser Saatgut - Wir ernten, was wir säen" für Schüler/innen der Sekundarstufe 1 und 2.

Höchstalter:

18

Mindestalter:

10

Bildungsebene:

Sekundarstufe I; Sekundarstufe II

Lernressourcentyp:

Text; Arbeitsblatt

Lizenz:

keine Angabe

Schlagwörter:

Hunger; Welternährung; Lebensmittel; Armut; Nichtregierungsorganisation; Konsum; Ernährung; Lebensstil; Lebenseinstellung; Nahrungsmittelversorgung; Nahrungsmittel; Unterernährung; Ernte; Saatgut

freie Schlagwörter:

Welthungerhilfe; NGO; Ernährungssicherung; Fridays for future

Sprache:

de

Themenbereich:

Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Politik
Schule; fachunabhängige Bildungsthemen; Umweltgefährdung, Umweltschutz; Umweltbewusstes Handeln
Schule; fachunabhängige Bildungsthemen; Wirtschaftskunde; Volkswirtschaft; Weltwirtschaft
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Ethik; Werte und Normen
Schule; fachunabhängige Bildungsthemen; Gesundheitserziehung; Gesunderhaltung; Ernährung

Geeignet für:

Schüler; Lehrer