11.-13. August: Open Air-Kino auf dem ehemaligen Todesstreifen 50 Jahre Mauerbau: Geteilte Stadt - geteilte Welt

h t t p : / / w w w . f r a e n g e r i n s t i t u t . d e / v e r a n s t a l t u n g e n - a k t u e l l . p h p # a r t i k e l 7

Die Gedenkstätte Berliner Mauer wird 2011 als ein Ort der Erinnerung im Mittelpunkt der Aktivitäten der Stadt Berlin und des Bundes stehen. Höhepunkt ist dabei die nationale Gedenkfeier am 13. August 2011. Mit der Eröffnung der neuen Außenausstellung und dem Gedenken an die Opfer der Mauer am Denkmal wird noch einmal eindrucklich der Tragik dieses historischen Ereignisses vor 50 Jahren gedacht. Die Teilnahme des Bundespräsidenten sowie zahlreicher prominenter Gäste aus Deutschland, Vertretern der ehemaligen Alliierten und der osteuropäischen Nachbarländer wird erwartet.

Autor:

info[at]fraengerinstitut.de

Bildungsebene:

Sekundarstufe I; Sekundarstufe II

freie Schlagwörter:

MAUER; BERLINER MAUER; MAUERBAU; MAUERFALL; FRIEDLICHE REVOLUTION

Ortsbezüge:

DDR

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Geschichte
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Geschichte; Epochen
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Geschichte; Epochen; Neueste Geschichte seit 1990

Geeignet für:

Lehrer; Schüler