Bestimmung der LORENTZ-Kraft

h t t p s : / / w w w . l e i f i p h y s i k . d e / e l e k t r i z i t a e t s l e h r e / s t r o e m e - m a g n e t i s c h e s - f e l d / g r u n d w i s s e n / b e s t i m m u n g - d e r - l o r e n t z - k r a f t

Hinweis In vielen Büchern oder auch im Internet wird die Drei-Finger-Regel oft als "UVW-Regel" bezeichnet. Dabei steht der Buchstabe "U" für "Ursache" und meint damit die Bewegung des geladenen Teilchens mit der Geschwindigkeit  vec v als Ursache der LORENTZ-Kraft. Dies ist nicht

Anbieter:

Joachim Herz Stiftung, Langenhorner Chaussee 384, 22419 Hamburg

Autor:

LEIFIPhysik

Lizenz:

Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung

Schlagwörter:

Elektrizitätslehre

freie Schlagwörter:

Ströme & magnetisches Feld

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule; mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer; Physik; Schule; mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer; Physik; Elektrizitätslehre; Ströme & magnetisches Feld;

Geeignet für:

Lehrer; Schüler