Gegen Politikverdrossenheit, Gewaltbereitschaft und Rassismus.« Demokratie lernen & leben : Ein Pilotprojekt an 200 Schulen

https://www.bildungsserver.de/innovationsportal/bildungplusartikel.html?artid=657

Schule ist die einzige Institution, die wir alle durchlaufen. Hier können Länder und Bund einwirken, hier besteht die Chance, Kindern und Jugendlichen nicht nur Fächerwissen zu vermitteln, sondern sie auch für demokratische Werte zu gewinnen. Diese sind stärker gefährdet, als viele glauben. Studien zeigen, dass Gewaltbereitschaft, Rechtsextremismus, Rassismus, Ausländerfeindlichkeit, Antisemitismus und eine allgemeine Verdrossenheit oder Gleichgültigkeit gegenüber der Politik besonders unter Jugendlichen zunehmen. Das Schulentwicklungsprogramm Demokratie lernen & leben , das von 2002 bis 2007 auf Initiative der Bund-Länder-Kommission für Bildungsplanung und Forschungsförderung (BLK) in 13 Bundesländern lief, wollte dem gezielt entgegenwirken.

Autor:

Kremer, Arndt; bildung-plus-innovation@dipf.de

Bildungsebene:

Primarstufe; Sekundarstufe I; Sekundarstufe II; Spezieller Förderbedarf

Lernressourcentyp:

Primärmaterial/Quelle

Schlagwörter:

Demokratie; Demokratisches Verhalten; Schulkultur

freie Schlagwörter:

Demokratieerziehung; Modellprogramm

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule; fachunabhängige Bildungsthemen
Schule; fachunabhängige Bildungsthemen; Friedenserziehung
Schule; fachunabhängige Bildungsthemen; Gewaltprävention
Schule; Schulwesen allgemein
Schule; Schulwesen allgemein; Schulleben, Schulalltag, Schulklima

Geeignet für:

Lehrer; Schüler