Naturräume Deutschlands: Die deutsche Ostseeküste: Boddenküste

h t t p s : / / w w w . l e h r e r - o n l i n e . d e / a r b e i t s m a t e r i a l / a m / n a t u r r a e u m e - d e u t s c h l a n d s - d i e - d e u t s c h e - o s t s e e k u e s t e - b o d d e n k u e s t e /

Eine typische Küstenform in Mecklenburg-Vorpommern ist die weit verzweigte Boddenküste. Diese Landschaftsform wurde von den Gletschern der letzten Eiszeit geschaffen, die hier große Mengen Moränenschutt zurück gelassen haben. Nach dem Abschmelzen der Gletscher hat das Meer die flachwellige Landschaft überflutet. So entstanden die weiten Buchten der Boddenküste. Hier konnten sich sehr empfindliche und einzigartige Lebensräume entwickeln. Im Jahr 1990 wurde deshalb der Nationalpark "Vorpommersche Boddenlandschaft" gegründet. Er ist der größte in Ostdeutschland.

Anbieter:

Lehrer-Online | Eduversum GmbH, Taunusstr. 52, 65183 Wiesbaden

Autor:

Lehrer-Online

Bildungsebene:

Sekundarstufe I

Lizenz:

Frei nutzbares Material

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule Grundschule Wissen Geographie
Schule Grundschule Wissen Geographie Länder unserer Welt
Schule sozialkundlich-philosophische Fächer Geographie
Schule sozialkundlich-philosophische Fächer Geographie Erde

Geeignet für:

Lehrer