Local Commerce: Online-Marktplätze in Westfalen

h t t p s : / / w w w . l w l . o r g / L W L / K u l t u r / W e s t f a l e n _ R e g i o n a l / W i r t s c h a f t / L o c a l _ C o m m e r c e

Der stationäre Einzelhandel steht seit Jahren vor enormen Herausforderungen, da der stetig wachsende Onlinehandel eine zunehmende Konkurrenz darstellt. Dieser Entwicklung muss begegnet werden, um durch einen funktionierenden Einzelhandel auch die nachhaltige Entwicklung der Stadtzentren zu ermöglichen. Hier setzt das Konzept "Local Commerce" an. Darunter werden regionale Onlinemarktplätze verstanden, auf denen die lokalen Einzelhändler ihre Waren anbieten können... Hinweise auf weiterführende Literatur vorhanden.

Höchstalter:

18

Mindestalter:

10

Bildungsebene:

Sekundarstufe I; Sekundarstufe II

Lernressourcentyp:

Grafik; Karte; Text

Lizenz:

keine Angabe

Schlagwörter:

Einzelhandel; Internet; Strukturwandel; E-Commerce; Dienstleistung

freie Schlagwörter:

Tertiärisierung; Online-Handel

Ortsbezüge:

Westfalen; Siegen

Sprache:

de

Themenbereich:

Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Geographie; Siedlungsgeographie; Städtische Strukturen und Prozesse
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Geographie; Wirtschaftsgeographie; Handel, Versorgung
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Geographie
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Heimatraum, Region
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Heimatraum, Region

Geeignet für:

Schüler