Mobiles Arbeiten

h t t p s : / / w w w . d g u v - l u g . d e / b e r u f s b i l d e n d e - s c h u l e n / b u e r o a r b e i t / m o b i l e s - a r b e i t e n /

Notebooks, Tablets und Smartphones haben in den letzten Jahren unser Kommunikations- und Arbeitsverhalten nachhaltig auf den Kopf gestellt, wenn nicht sogar revolutioniert. „Arbeiten wann und wo du willst“, hat aber nicht nur positive Aspekte, sondern kann physische und psychische Gesundheitsgefahren mit sich bringen. Eine verkrampfte Körperhaltung, ungünstige Lichtverhältnisse, spiegelnde und zu kleine Bildschirme, winzige, oft virtuelle, Tastaturen und der Stressfaktor der dauernden Erreichbarkeit machen es notwendig, dass „mobile User“ ganz bewusst mit ihrer räumlichen und zeitlichen Freiheit umgehen. Ziel dieser Lerneinheit ist es, gerade Berufseinsteigerinnen und -einsteiger für die gesundheitlichen Aspekte des mobilen Arbeitens und Kommunizierens zu sensibilisieren und ihnen nahe zu legen, das tägliche Quantum mobiler Arbeit sinnvoll zu dosieren.

Anbieter:

Universum Verlag GmbH, 65183 Wiesbaden

Autor:

Albert, Gabriele; redaktion@dguv-lug.de

Bildungsebene:

Berufliche Bildung

Lernressourcentyp:

Arbeitsblatt

Lizenz:

Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung

Schlagwörter:

Mobilität; Arbeit; Arbeitsbedingungen; Notebook; Smartphone; Tablet PC; Mobilitätsbereitschaft; Bildschirmarbeitsplatz; Gesundheitsschutz; Arbeitsplatz; Arbeitssicherheit

freie Schlagwörter:

Work-Life-Balance

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Berufliche Bildung; Fächer der beruflichen Bildung
Berufliche Bildung; Fächer der beruflichen Bildung; Gesundheit, Sozialwesen und Gesundheitswesen
Berufliche Bildung; Fächer der beruflichen Bildung; Gesundheit, Sozialwesen und Gesundheitswesen; Gesunderhaltung

Geeignet für:

Lehrer; Schüler