Vulkanausbrüche wirken der Erwärmung der Meere entgegen

h t t p : / / w w w . h e i s e . d e / t p / r 4 / a r t i k e l / 2 2 / 2 2 0 1 3 / 1 . h t m l

Forscher des Lawrence Livermore National Laboratoryhaben die Langzeitwirkungen von Vulkanausbrüchen anhand verschiedener Klimamodelle verglichen. Dabei stellten sie fest, dass Vulkaneruptionen die- durch den Menschen verursachte- Erwärmung der Weltmeere verlangsamen. In der aktuellen Ausgabe von [extern] Nature (Vol. 439, Vol. 7077, 9. Februar 2006) erklären sie, wie das vor sich geht.

Bildungsebene:

Sekundarstufe I

Lernressourcentyp:

Unterrichtsplanung

Lizenz:

Keine Angabe

Schlagwörter:

Meer; Erwärmung

freie Schlagwörter:

Vulkanausbruch

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Geographie; Geologie; Tektonik; Vulkanismus, Erdbeben

Geeignet für:

Lehrer