Das Sekundarschulsystem auf dem Weg in die Zweigliedrigkeit. Historische Linien und aktuelle Verwirrungen

h t t p s : / / w w w . b p b . d e / g e s e l l s c h a f t / b i l d u n g / z u k u n f t - b i l d u n g / 2 1 5 5 5 6 / z w e i g l i e d r i g k e i t ? p = a l l

Nach einem jahrzehntelangen Stillstand hat das Thema Schulstruktur wieder deutlich Fahrt aufgenommen. Dabei ist die Tendenz zur Zweigliedrigkeit unverkennbar. Wie sehen die Schulstrukturen in den 16 Bundesländern aus und worin liegen die Veränderungsmotive? Welche Bedingungen müssen erfüllt sein, damit die neue Sekundarschule eine erfolgreiche Alternative zum Gymnasium sein kann? Der Beitrag bietet einen aktuellen Überblick und zeigt Motive, Varianten und Perspektiven der Zweigliedrigkeit auf.

Autor:

Tillmann, Klaus-Jürgen

Bildungsebene:

Sekundarstufe I Sekundarstufe II

Lernressourcentyp:

Primärmaterial/Quelle

Lizenz:

CC-by-nc-nd, Namensnennung, nicht kommerziell, keine Bearbeitung

Schlagwörter:

Angebot Bundesland Gegliedertes Schulsystem Gymnasium Schule Schulentwicklung Schulform Schulpolitik Schulstruktur Schulsystem Sekundarbereich Sekundarschule Struktur Zweigliedriges Schulwesen Zweigliedrigkeit

Ortsbezüge:

Deutschland

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule Schulwesen allgemein
Schule Schulwesen allgemein Schularten, Schulformen, Schulstufen

Geeignet für:

Lehrer; Schüler