Kehrwert: was ist die Kehrwertregel? Was ist ein negativer Exponent? Beispiel 2 | B.03.02

h t t p : / / w w w . m a t h e - s e i t e . d e / m i t t e l s t u f e / b a s i s u m f o r m u n g e n / p o t e n z g e s e t z e / k e h r w e r t / r e c h e n b e i s p i e l 2 /

Steht eine Potenz im Nenner (unten im Bruch), so kann man sie hoch schreiben (in den Zähler), in dem man das Vorzeichen der Hochzahl ändert. Man erhält einen negativen Exponenten. Die zugehörige Kehrwertregel lautet: 1/(a^x) = a^(-x). Allgemein: man ändert das Vorzeichen der Hochzahl, indem man den Kehrwert bildet.

Höchstalter:

15

Mindestalter:

10

Bildungsebene:

Sekundarstufe I

Lernressourcentyp:

Audiovisuelles Medium

Lizenz:

CC by-nc-ND

Schlagwörter:

Rechnen Regel Rechenregel Kehrwert Zahl Vorzeichen Grundrechenart Video E-Learning

freie Schlagwörter:

Kehrwerte; Kehrwertregel; Negativer Exponent

Sprache:

de

Themenbereich:

Schule mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer Mathematik

Geeignet für:

Schüler; Lehrer