"Den Übergang produktiv gestalten": Das Projekt TransKiGs - Ziele, Erfahrungen und Ergebnisse

h t t p s : / / w w w . b i l d u n g s s e r v e r . d e / i n n o v a t i o n s p o r t a l / b i l d u n g p l u s a r t i k e l . h t m l ? a r t i d = 7 1 8

Am 16. November 2009 findet nach fünf Jahren Laufzeit die Abschlusstagung des Verbundprojekts „TransKiGs - Stärkung der Bildungs- und Erziehungsqualität in Kindertageseinrichtungen und Grundschule - Gestaltung des Übergangs“ in Berlin statt. Im Rahmen dieses Verbundprojekts sind fünf Bundesländer in den vergangenen Jahren der Frage nachgegangen, wie man den Übergang zwischen beiden Institutionen effektiver gestalten kann. Die Online-Redaktion sprach mit Dr. Jan Hofmann, verantwortlicher Programmkoordinator von TransKiGs und Direktor des Landesinstituts für Schule und Medien Berlin-Brandenburg, über die Ziele, Erfahrungen und Ergebnisse des Projekts.

Autor:

Schraml, Petra; bildung-plus-innovation@dipf.de

Bildungsebene:

Elementarbildung; Elementarbildung; Primarstufe; Hochschule

Lernressourcentyp:

Primärmaterial/Quelle

Schlagwörter:

Bildungsphilosophie; Grundschule; Übergang; Elementarbereich; Bildungsverständnis

freie Schlagwörter:

TransKiGs; - Stärkung der Bildungs- und Erziehungsqualität in Kindertageseinrichtungen und Grundschule - Gestaltung des Übergangs; Kindertageseinrichtung; Sprachstandsfeststellung

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule; Schulwesen allgemein
Schule; Schulwesen allgemein; Schularten, Schulformen, Schulstufen

Geeignet für:

Lehrer; Schüler