Schulische Qualität im Freistaat Sachsen - Kriterienbeschreibung

h t t p s : / / p u b l i k a t i o n e n . s a c h s e n . d e / b d b / a r t i k e l / 1 3 2 6 9

Die Kriterienbeschreibung Schulische Qualität im Freistaat Sachsen dient als Bezugsrahmen für die Bewertung schulischer Qualität im Rahmen der externen und der internen Schulevaluation aber auch als Grundlage für konzeptionelle Entwicklungen wie z. B. die Qualifizierung schulischer Führungskräfte. Sie gibt zudem inhaltliche Orientierung für Qualitätsentwicklungsprozesse an den Schulen und die Unterstützung und Beratung der Schulen.

Autor:

Sächsisches Bildungsinstitut; externe.evaluation@sbi.smk.sachsen.de

Bildungsebene:

Primarstufe; Sekundarstufe I; Sekundarstufe II; Berufliche Bildung

Lizenz:

Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung

Schlagwörter:

Qualitätssicherung; Qualitätsentwicklung; Schule; Evaluation

Ortsbezüge:

Sachsen

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule; fachunabhängige Bildungsthemen
Schule; fachunabhängige Bildungsthemen; Allgemeine Kompetenzen
Berufliche Bildung; Berufliche Bildung allgemein
Berufliche Bildung; Berufliche Bildung allgemein; Berufsbildungspolitik, Berufsbildungsverwaltung

Geeignet für:

Lehrer; Schüler