GRIPS Deutsch: Wie Stuntmen für gefährliche Action sorgen (Mediabox) - Medien: Realität und Fiktion

h t t p : / / m e d i a b o x . b r - o n l i n e . d e / b o x e n / g r i p s _ d 3 4 _ m e d i e n _ r e a l i t a e t 2 / i n d e x . h t m l

Ein brennender Mensch, Schlägereien, ein Sturz, schwere Unfälle - aber die Stars überleben unbeschadet. Wie? Nun, sie lassen sich von Profis doublen. Wie das funktioniert? In den Bavaria Filmstudios kannst du es herausfinden. Die Mediabox umfasst 15 Stationen: Film: Einführung und drei Fragen, Übung: Was ist Realität und was Fiktion?, Film: Szenen aus der Stuntshow, Info: Was hast du empfunden?, Info: Merkmale für Fiktion und Realtität, Übung: Was macht Fiktion und was Realität aus?, Film: Das Resümee der Schüler, Übung: In welcher Art Filme kommt Fiktion vor?, Film: Training und Möglichkeiten des Stuntman, Übung: Wie arbeiten Stuntman?, Film: Tipps und Tricks vom Stuntman, Info: Arbeit des Stuntman, Film: Zusammenfassung: Was ist Realtität, was Fiktion?, Übung: Entscheide: Welches Genre beruht auf Realität, welches auf Fiktion?, Film: Verabschiedung.

Höchstalter:

16

Mindestalter:

12

Anbieter:

Bayerischer Rundfunk

Beschreibung für Schüler:

Ein brennender Mensch, Schlägereien, ein Sturz, schwere Unfälle - aber die Stars überleben unbeschadet. Wie? Nun, sie lassen sich von Profis doublen. Wie das funktioniert? In den Bavaria Filmstudios kannst du es herausfinden.

Bildungsebene:

Sekundarstufe I; Sekundarstufe II

Herausgeber:

Grips

Lernressourcentyp:

Lernkontrolle

Schlagwörter:

Fiktion; Realität

freie Schlagwörter:

GRIPS; Mediabox; Stuntmen

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Deutsch; Lesen/Hören; Medien

Titel für Schüler:

GRIPS Deutsch: Wie Stuntmen für gefährliche Action sorgen (Mediabox)

Geeignet für:

Schüler; Lehrer