Kolumbus: der Entdecker Amerikas - bei lernhelfer.de - kostenloses Unterrichtsmaterial online bei Elixier

h t t p s : / / w w w . l e r n h e l f e r . d e / s c h u e l e r l e x i k o n / g e s c h i c h t e / a r t i k e l / k o l u m b u s - d e r - e n t d e c k e r - a m e r i k a s

CHRISTOPH KOLUMBUS (14511506) wurde als Sohn eines Wollwebers im italienischen Genua geboren und trat später in spanische Dienste. Im Glauben an die Kugelgestalt der Erde wollte er Indien, wie damals das östliche Asien bezeichnet wurde, von Westen über den Atlantik erreichen. Dabei betrat er auf einer Insel der Bahamas als Erster den Boden Amerikas und entdeckte und erforschte im Auftrag des spanischen Königshauses bei mehreren Entdeckungsfahrten Teile Mittel- und Südamerikas. Kolumbus glaubte bis an sein Lebensende Indien gefunden zu haben. Die auf Amerigo Vespucci zurückgehende Bezeichnung America für den neuen Kontinent wurde erst nach seinem Tod gebräuchlich.

Autor:

Bibliographisches Institut GmbH;

Bildungsebene:

Primarstufe Sekundarstufe I Sekundarstufe II

Lizenz:

Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung

Schlagwörter:

Entdecker Eroberung Kolumbus, Christoph Mittelalter Seefahrt

Ortsbezüge:

Amerika; Indien; Spanien

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule sozialkundlich-philosophische Fächer
Schule sozialkundlich-philosophische Fächer Geschichte
Schule sozialkundlich-philosophische Fächer Geschichte Epochen
Schule sozialkundlich-philosophische Fächer Geschichte Epochen Mittelalterliche Geschichte

Geeignet für:

Lehrer; Schüler