Potenziale von Learning Analytics in der Grundschule

h t t p s : / / j o u r n a l s . u n i v i e . a c . a t / i n d e x . p h p / m p / a r t i c l e / v i e w / m i 1 1 8 9

Peter Groißböck und Martin Ebner stellen das Konzept eines aktuell laufenden Forschungsprojekts vor. Einerseits soll durch einen Abgleich von aus Learning Analytics und Lernstandserhebungen gewonnenen Daten untersucht werden, wie wirksam die SchülerInnen unterstützt durch digitale Medien lernen. Andererseits ergeben sich durch das automatische Sammeln und Aufbereiten von Daten im Hintergrund der Software Möglichkeiten für LehrerInnen, die auch Einfluss auf die Vorbereitung und die Durchführung von leistungsdifferenziertem Unterricht durch datengestütztes und gezieltes individuelles pädagogisches Handeln der Lehrkräfte in der Primarstufe haben können.

Autor:

Peter Groißböck und Martin Ebner; Redaktion Medienimpulse;

Bildungsebene:

Primarstufe

Lizenz:

CC-by-nc-nd, Namensnennung, nicht kommerziell, keine Bearbeitung

Schlagwörter:

Medieneinsatz Medienpädagogik Studie

freie Schlagwörter:

Digitale Medien; Learning Analytics

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule fachunabhängige Bildungsthemen
Schule fachunabhängige Bildungsthemen Medienerziehung

Geeignet für:

Lehrer; Schüler