Adam, Eva und die Evolution - Kreationismus auf dem Vormarsch

https://www.planet-schule.de/sf/php/sendungen.php?sendung=8152

Der Mensch als Krone der Schöpfung, von Gott vor ungefähr 6000 Jahren erschaffen oder das Produkt von Millionen Jahren Evolution? Kreationisten glauben an die Wahrheit der biblischen Schöpfungsgeschichte und lehnen die Evolutionstheorie ab. In den USA pilgern sie ins „Creation Museum", wo sie ihre Sicht vom Anfang des Lebens bestätigt sehen. In Deutschland bezieht vor allem die Studiengemeinschaft „Wort und Wissen“ Stellung gegen die gängige Lehrmeinung. Christliche Bekenntnisschulen gestalten den Biologieunterricht evolutionskritisch. Warum wird dieses Thema auch noch 150 Jahre nach Charles Darwins „Entstehung der Arten" so kontrovers diskutiert? An Schauplätzen in Deutschland, Nordamerika und dem Vatikan beleuchten wir die aktuelle Diskussion pro und contra Evolution, sprechen mit Evolutionsgegnern, Wissenschaftlern und Theologen.

Höchstalter:

15

Mindestalter:

10

Bildungsebene:

Sekundarstufe I

Lernressourcentyp:

Audiovisuelles Medium; Website

Lizenz:

keine Angabe

Schlagwörter:

Glaube; Religion; Ethik; Biologie; Evolution; Kreationismus

Sprache:

de

Themenbereich:

Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Ethik; Religionen, Weltanschauungen
Schule; mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer; Biologie; Allgemeine Biologie; Evolution
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Religion; Kirche und Gesellschaft; Kirche und säkularisiertes Leben
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Religion; Religionskunde; Sekten, neue religiöse Strömungen
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Religion; Weltanschauungen, Ideologien

Geeignet für:

Schüler