GEOMAX 14: Wo die Erde aus den Fugen gerät - Forschen am Grund des Ozeans

h t t p s : / / w w w . m a x - w i s s e n . d e / m a x - h e f t e / g e o m a x - 1 4 - p l a t t e n t e k t o n i k /

Die Plattentektonik erklärt nahezu alle geologischen Hauptmerkmale der Erde und erlaubt uns, Phänomene wie Erdbeben und Vulkanausbrüche zu verstehen. Doch erst die Spurensuche am Ozeanboden und die Entdeckung der mittelozeanischen Rücken lieferte auch Belege für die Vorgänge in der Erdkruste.

Anbieter:

www.max-wissen.de/heftbestellung

Autor:

Max-Planck-Gesellschaft, Abteilung Kommunikation, Hofgartenstraße 8, 80539 München, E-Mail: maxwissen@gv.mpg.de

Bildungsebene:

Sekundarstufe II

Lernressourcentyp:

Primärmaterial/Quelle

Lizenz:

Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung

Schlagwörter:

Kontinentalverschiebung Magma Max-Planck-Gesellschaft Ozean Plattentektonik

freie Schlagwörter:

Erdkruste; Black Smokers; Hydrothermalquellen; mittelozeanische Rücken; Mantelkonvektion; magnetische Polarisierung; Erdmagnetfeld; Seaflor-Spreading; Subduktion; Transformstörungen; Meeresspiegelschwankungen; GEOMAX; maxwissen; max-wissen

Sprache:

Deutsch; Spanisch

Themenbereich:

Schule sozialkundlich-philosophische Fächer
Schule sozialkundlich-philosophische Fächer Geographie
Schule sozialkundlich-philosophische Fächer Geographie Geomorphologie
Schule sozialkundlich-philosophische Fächer Geographie Geomorphologie Erdgestaltende Kräfte

Geeignet für:

Lehrer; Schüler