Arbeiten 4.0: Was macht der digitale Wandel mit uns und unserer Art zu arbeiten?

h t t p : / / w w w . a r b e i t e n v i e r n u l l . d e

Mit dem Dialogprozess Arbeiten 4.0 schuf das Bundesministerium für Arbeit und Soziales 2015 einen Rahmen für einen teils öffentlichen, teils fachlichen Dialog über die Zukunft der Arbeitsgesellschaft. Die Webseite www.arbeitenviernull.de macht den Dialogprozess Arbeiten 4.0 transparent und bot eine Plattform für alle Bürgerinnen und Bürger, die mitdiskutieren wollten. Grundlage des Dialogs war das Grünbuch, dessen Leitfragen u.a. mit Vertretern der Sozialpartner, der Verbände und mit Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Betrieben diskutiert wurden. Am 29. November 2016 fand die Abschlusskonferenz des Dialogprozesses "Arbeiten 4.0" statt., die Materialien des Dialogprozesses liegen vor.

Autor:

Bundesministerium für Arbeit und Soziales; arbeiten4.0@bmas.bund.de

Bildungsebene:

Berufliche Bildung

Lernressourcentyp:

Primärmaterial/Quelle

Lizenz:

Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung

Schlagwörter:

Beruf Berufsbildung Information Informationstechnologie Kommunikation Weiterbildung

freie Schlagwörter:

Arbeiten 4.0; Industrie 4.0

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Berufliche Bildung Fächer der beruflichen Bildung
Berufliche Bildung Fächer der beruflichen Bildung Berufsbezogene informationstechnische Bildung
Berufliche Bildung Berufliche Bildung allgemein
Berufliche Bildung Berufliche Bildung allgemein Berufspädagogik, Didaktik

Geeignet für:

Lehrer; Schüler