ProLesen. Auf dem Weg zur Leseschule. Konzepte und Materialien zur Leseförderung als Aufgabe aller Fächer (Projektplan 1/2008)

h t t p s : / / w w w . l e s e f o r u m . b a y e r n . d e / P r o L e s e n % 2 0 P r o j e k t p l a n % 2 0 0 5 0 1 0 8 e 9 b 7 . p d f ? D o w n l o a d F i l e I D = 6 a 7 1 1 c 4 c 2 e 6 e c 0 5 d e 7 3 3 7 0 0 c 2 7 3 1 e d f 0

Das KMK-Projekt begreift die Förderung der Lesekompetenz in der Unterrichtssprache Deutsch als eine zentrale schulische Aufgabe und daher als eine Aufgabe aller Fächer und der gesamten Schule. Für alle Schularten der Primar- und Sekundarstufen sollen geeignete Konzepte und Materialien gesammelt, gesichtet, überarbeitet oder neu entwickelt und zu einem Gesamtkonzept schulischer Leseförderung aufeinander abgestimmt werden. Der Projektplan stellt das Projekt, Hintergrund und Ziele, die beteiligten Partner und die Modulverteilung vor.

Autor:

Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung München

Bildungsebene:

Primarstufe Sekundarstufe I Sekundarstufe II Berufliche Bildung

Lernressourcentyp:

Unterrichtsplanung

Lizenz:

Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung

Schlagwörter:

Diagnostik Förderung Gender Junge Lehrerfortbildung Leseerziehung Leseförderung Leseforschung Lesekompetenz Lesemotivation Lesen Leseverhalten Migrationshintergrund Projekt Schulbibliothek Schule

freie Schlagwörter:

Schulmediathek; KMK

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule fachunabhängige Bildungsthemen
Schule fachunabhängige Bildungsthemen sonstige fachunabhängige Bildungsthemen

Geeignet für:

Lehrer; Schüler