Zeitzeugenportal - Zeitzeugeninterviews zum Thema "GRENZERFAHRUNGEN"

h t t p : / / w w w . z e i t z e u g e n - p o r t a l . d e / t h e m e n / g r e n z e r f a h r u n g e n - a b s c h i e d - u n d - a n k u n f t

Persönlich, konkret, verständlich: Unterschiedlichste Zeitzeugen lassen durch ihre Erzählungen und Erinnerungen Vergangenheit lebendig werden. Wie erleben die Menschen in Bundesrepublik und DDR die Teilung Deutschlands? Zeitzeugen erzählen von Flucht, Ausreise und Neuanfang. Das geteilte Deutschland ist ein zentraler Schauplatz des Kalten Krieges. Die Konfrontation zwischen den USA und der UdSSR hat unmittelbare Auswirkungen auf den Alltag der Deutschen. Für viele bedeutet sie Entbehrung und Sehnsucht, aber auch Protest und Überwindung von Grenzen.

Höchstalter:

18

Mindestalter:

10

Bildungsebene:

Sekundarstufe I Sekundarstufe II

Lernressourcentyp:

Audiovisuelles Medium; Website

Lizenz:

keine Angabe

Schlagwörter:

Republik

freie Schlagwörter:

Zeitzeugen; Bundesrepublik; Geschichte; Deutsche; Demokratische

Ortsbezüge:

Deutschland

Sprache:

de

Themenbereich:

Schule sozialkundlich-philosophische Fächer Geschichte Biographien
Schule sozialkundlich-philosophische Fächer Geschichte Epochen Neuere Geschichte Weimarer Republik
Schule sozialkundlich-philosophische Fächer Geschichte Zweiter Weltkrieg
Schule sozialkundlich-philosophische Fächer Geschichte Geschichte von 1945 bis 1990 Deutschland Bundesrepublik Deutschland 1949 - 1990
Schule sozialkundlich-philosophische Fächer Religion Religiöse Lebensgestaltung Ethik
Schule sozialkundlich-philosophische Fächer Geschichte Geschichtliche Überblicke Staat, Herrschaftsformen
Schule sozialkundlich-philosophische Fächer Wirtschaftskunde Volkswirtschaft Wirtschaftssysteme

Geeignet für:

Schüler; Lehrer