Wolfgang Edelstein will demokratisch verfasste Schulen. "Stiftung Brandenburger Tor" macht Schule mit nachhaltigem Jugendprogramm.

https://www.bildungsserver.de/innovationsportal/bildungplusartikel.html?artid=145

Jugendliche müssen nicht nur selbstständig lernen, sondern im Schulalltag selbstverantwortlich handeln können: Das fordert Prof. Wolfgang Edelstein, Experte für Schulentwicklung und Schulreform am Max-Planck-Institut für Bildungsforschung. Er ist offizieller Berater des Kultusministeriums in Island und fördert für die ´´Stiftung Brandenburger Tor´´ nachhaltige Jugendprojekte. Schwerpunkt: Verantwortung lernen.

Autor:

Zickgraf, Arnd [Interviewer]; Edelstein, Wolfgang [Interviewter]

Bildungsebene:

Sekundarstufe I; Sekundarstufe II; Spezieller Förderbedarf

Lernressourcentyp:

Primärmaterial/Quelle

Schlagwörter:

Bildungsprogramm; Wettbewerb; Projekt; Jugendlicher; Schüler; Verantwortung; Aktives Lernen; Demokratie; Handlungskompetenz; Selbstverantwortung; Gewaltprävention; Schulentwicklung; Selbstständigkeit

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule; fachunabhängige Bildungsthemen
Schule; fachunabhängige Bildungsthemen; sonstige fachunabhängige Bildungsthemen

Geeignet für:

Lehrer; Schüler