Rechte und Pflichten der an der Berufsausbildung beteiligten Personen

h t t p : / / w w w . s c h u l e - b w . d e / f a e c h e r - u n d - s c h u l a r t e n / b e r u f l i c h e - b i l d u n g / w i r t s c h a f t / u n t e r r i c h t s e n t w u e r f e - u n d - m a t e r i a l i e n / b e t r i e b s w i r t s c h a f t s l e h r e / g e s e t z / a u s b v e r t r

Die Schülerinnen und Schüler leiten aus den Inhalten des Ausbildungsvertrags mit Hilfe der gesetzlichen Bestimmungen Rechte und Pflichten der an der Berufsausbildung beteiligten Personen ab. In diesem Zusammenhang untersuchen sie Konfliktsituationen in der Ausbildung und entwickeln Lösungsmöglichkeiten.

freie Schlagwörter:

Ausbildung; Ausbildungsvertrag; Ausbildungsabschluss; Ausbildungsbedingungen; Ausbilder; Ausbilderin; Auszubildender; Berufsausbildung; Ausbildungsanforderung; Berufsschule; Berufsschulunterricht; Berufsbildungsgesetz; Unterricht; Unterrichtsbefreiung; Ausbildungsmittel; Treue; Treuepflicht; Weisungsrecht; Ausbildungsziel; Gesundheitsbelastung; Sitte; Zeugnis; Zeugnispflicht; Fürsorgepflicht; Vergütung; Vergütungspflicht

Themenbereich:

Berufliche Bildung; Fächer der beruflichen Bildung; Wirtschaft und Verwaltung, Recht, Verkehr, Transport; Betriebswirtschaft