Die Fuge - das Kompositionsprinzip

h t t p : / / w w w . l e h r k l a e n g e . d e / P H P / F o r m e n l e h r e / F u g e . p h p

Lehrklänge ist einOnlinekurs für Musiktheorie von Markus Gorski, der an der städtischen Musikschule in Bünde/Westfalen Klavier und Theorie unterrichtet. Auf dieser Seite geht es um das Kompositionsprinzip der Fuge. Auf der einleitendenSeite ist wenig zu lesen. Der Link unten führt weiter zu Analysen mit Hörbeispielen Fugen aus dem Wohltemperierten Klavier (BWV 866 und BWV 867)

Höchstalter:

18

Mindestalter:

14

Beschreibung für Schüler:

Wenn Komponisten zeigen wollen, was sie können, schreiben sie Fugen, sagt man. Hier kannst Du erfahren, was eine Fuge ist, wie dieses Kompositionsprinzip funktioniert und welche Arten von Fugen es gibt. Es gibt Notentexte und auch Musik zum Anhören.

Bildungsebene:

Sekundarstufe I; Sekundarstufe II

Lernressourcentyp:

Lernkontrolle

Lizenz:

Diese Ressource kann für unterrichtliche Zwecke genutzt werden.

freie Schlagwörter:

Kompositionsprinzip

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Musik; Musiktheorie; Form in der Musik

Titel für Schüler:

Was ist eine Fuge?

Geeignet für:

Schüler; Lehrer