"Nur noch fünf Minuten!" - Regeln für den Umgang mit Computerspielen

h t t p s : / / m e d i e n k o m p e t e n z r a h m e n . n r w / f i l e a d m i n / d o k u m e n t e / r e g e l n - f u e r - d e n - u m g a n g - m i t - c o m p u t e r s p i e l e n . p d f

Ob Kinofilm oder Buch, ob Fernseher oder Computer: Medien dienen nicht nur der Information und Kommunikation, sondern auch der Unterhaltung und Entspannung. Wir tauchen durch sie in eine andere Welt ab und entfliehen für eine Weile dem Alltag - das ist bei Computer- oder Online-Spielen nicht anders. Doch wann ist die Grenze der Unbedenklichkeit überschritten und ein Kind spielt zu viel? Reflektieren Sie gemeinsam mit Ihren Schülerinnen und Schülern über deren Computerspiel-Gewohnheiten.

Höchstalter:

9

Mindestalter:

6

Bildungsebene:

Primarstufe

Lernressourcentyp:

Text; Arbeitsblatt; Unterrichtsplanung

Lizenz:

keine Angabe

Schlagwörter:

Medien; Mediennutzung; Medienerziehung; Computerspiel; Freizeitverhalten; Umfrage

freie Schlagwörter:

Medienpass NRW

Sprache:

de

Themenbereich:

Schule; Grundschule; Grundschule
Schule; Grundschule; Medienerziehung
Schule; Grundschule; Mathematik
Schule; Grundschule; Sachkunde

Geeignet für:

Schüler; Lehrer