Tierische Schlafmützen – Tiere die besonders viel schlafen (oder zu wenig)

h t t p s : / / w w w . t i e r c h e n w e l t . d e / s p e c i a l s / t i e r l e b e n / 4 1 4 - s c h l a f e n - w e l t r e k o r d - t i e r e . h t m l

Flusspferde schlafen unter Wasser (kopfüber), Haie schlafwandeln und Mauersegler schlafen im Flug. Tiere besitzen auch beim Schlafen höchst ungewöhnliche Fähigkeiten. Dieser Wissenstext berichtet über solch besonders verschlafene Tiere und listet Rekorde auf. Außerdem enthält der Text Infos über Tiere, die (so gut wie gar) nicht schlafen: Okapis, Giraffen und Wespen.

Höchstalter:

9

Mindestalter:

6

Bildungsebene:

Primarstufe

Lernressourcentyp:

Website; Text

Schlagwörter:

Schlaf Okapi Flusspferd Hai Mauersegler Tierwelt

freie Schlagwörter:

Tiere; schlafen; Tierchenwelt

Sprache:

de

Themenbereich:

Schule mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer Biologie Allgemeine Biologie
Schule Grundschule Sachkunde Tiere
Schule mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer Biologie Zoologie Allgemeine Zoologie Verhalten
Schule mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer Biologie
Schule Grundschule Sachkunde Wildtiere

Geeignet für:

Schüler