China nach den Olympischen Spielen 2008

h t t p : / / w w w . b p b . d e / t h e m e n / Y P R W M R , 0 , 0 , C h i n a . h t m l

Vom 8. bis 24. August 2008 fanden in Peking die 29. Olympischen Sommerspiele statt. Während China eine perfekt inzenierte Sport-Show lieferte, blieben Fragen nach Menschenrechtsverletzungen, Meinungsfreiheit und Minderheitenpolitik unbeantwortet. Welche Rolle wird China zukünftig spielen?

Bildungsebene:

Sekundarstufe I

Lernressourcentyp:

Unterrichtsplanung

Lizenz:

Keine Angabe

Schlagwörter:

Spiel

freie Schlagwörter:

Olymp

Ortsbezüge:

China

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Politik; Politik in anderen Ländern und Regionen; Asien

Geeignet für:

Lehrer