Industrie 4.0 - Auswirkungen auf Aus- und Weiterbildung in der Metall- und Elektroindustrie

h t t p s : / / w w w . b a y m e v b m . d e / R e d a k t i o n / F r e i - z u g a e n g l i c h e - M e d i e n / A b t e i l u n g e n - G S / B i l d u n g / 2 0 1 6 / D o w n l o a d s / b a y m e v b m _ S t u d i e _ I n d u s t r i e - 4 - 0 . p d f

Die Studie wurde vom Verband der Bayerischen Metall- und Elektro-Industrie e.V. und dem Bayerischen Unternehmensverband Metall und Elektro e.V. bei der Universität Bremen in Auftrag gegeben. Gegenstand der Untersuchung waren Entwicklungen im Zuge der Digitalisierung der Berufs- und Arbeitswelt. Im Rahmen der Studie werden auch Handlungsempfehlungen für eine künftige Gestaltung der Aus- und Weiterbildung gegeben. (04/2016)

Autor:

Bayerischer Unternehmensverband Metall und Elektro e.V. BayME (Hrsg.); Verband der Bayerischen Metall- und Elektro-Industrie e.V. VBM (Hrsg.); Spöttl, Georg; spoettl@uni-bremen.de

Bildungsebene:

Berufliche Bildung; Fort- und Weiterbildung

Lernressourcentyp:

Primärmaterial/Quelle

Lizenz:

Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung

Schlagwörter:

Arbeitswelt; Digitalisierung; Berufsbildung; Fachkraft; Qualifikation; Qualifizierung; Ausbildung; Berufsausbildung; Weiterbildung

freie Schlagwörter:

Industrie 4.0; Berufsbildung 4.0; Arbeit 4.0

Ortsbezüge:

Deutschland

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Berufliche Bildung; Fächer der beruflichen Bildung
Berufliche Bildung; Fächer der beruflichen Bildung; Berufsbezogene informationstechnische Bildung
Berufliche Bildung; Berufliche Bildung allgemein
Berufliche Bildung; Berufliche Bildung allgemein; Berufsausbildung
Berufliche Bildung; Berufliche Bildung allgemein; Berufspädagogik, Didaktik

Geeignet für:

Lehrer; Schüler