Vor der Einschulung in Brandenburg

h t t p s : / / m b j s . b r a n d e n b u r g . d e / b i l d u n g / a l l g e m e i n b i l d e n d e - s c h u l e n / g r u n d s c h u l e / v o r - d e r - e i n s c h u l u n g . h t m l

In Brandenburg werden alle Kinder, die bis zum 30. September das sechste Lebensjahr vollenden, am 1. August desselben Kalenderjahres schulpflichtig. Kinder, die in der Zeit vom 1. Oktober bis zum 31. Dezember das sechste Lebensjahr vollenden, können auf Antrag der Eltern ebenfalls von der Schule aufgenommen werden. In begründeten Ausnahmefällen können auch Kinder, die in der Zeit nach dem 31. Dezember, jedoch vor dem 1. August des folgenden Jahres das sechste Lebensjahr vollenden, am 1. August in der Schule aufgenommen werden. (Stand: April 2018) Die Seite informiert u.a. über die Stichtagsregelung in Brandenburg, die Sprachstandsfeststellung und die Anmeldung an der zuständigen Grundschule.

Autor:

Ministerium für Bildung, Jugend und Sport Brandenburg

Bildungsebene:

Elementarbildung; Primarstufe

Lizenz:

Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung

Schlagwörter:

Einschulungsalter; Grundschule; Schulanfang; Stichtag; Übergang Vorschulstufe - Primarstufe

Ortsbezüge:

Brandenburg

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule; Schulwesen allgemein
Schule; Schulwesen allgemein; Schularten, Schulformen, Schulstufen

Geeignet für:

Lehrer; Schüler