Anne Frank, ein Mädchen aus Frankfurt

h t t p : / / m p 3 . b i l d u n g . h e s s e n . d e / h r 2 / 2 0 0 5 / 0 0 5 1 9 3 1 8 _ 0 5 _ 0 3 0 7 . m p 3

Anne Frank, ein Mädchen aus Frankfurt Von Gudrun Rothaug Anne Frank wurde 1929 als Kind jüdischer Eltern in Frankfurt am Main geboren. Zusammen mit ihrer Familie flüchtete sie 1933 vor dem Zugriff der Nationalsozialisten nach Amsterdam. Nach dem Einmarsch der deutschen Truppen in die Niederlande versteckten sie sich in einem Amsterdamer Hinterhaus. Dort schrieb Anne Frank ihr weltberühmtes Tagebuch. Doch das Versteck wurde 1944 verraten. Die Franks wurden verhaftet und deportiert. Anne starb 1945 mit fünfzehn Jahren im Konzentrationslager Bergen-Belsen. Das ist jetzt 60 Jahre her.

Höchstalter:

Select: 15

Mindestalter:

Select: 12

Beschreibung für Schüler:

Select: Anne Frank wurde 1929 als Kind jüdischer Eltern in Frankfurt am Main geboren. Zusammen mit ihrer Familie flüchtete sie 1933 vor dem Zugriff der Nationalsozialisten nach Amsterdam. Jahrelang lebte sie im Versteck. Dort schrieb Anne Frank ihr weltberühmtes Tagebuch. Von Gudrun Rothaug

Bildungsebene:

Sekundarstufe I; Sekundarstufe II

Lernressourcentyp:

Lernkontrolle

Lizenz:

Select: Frei nutzbar

Hessischer Bildungsserver: Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung

freie Schlagwörter:

2005; Geschichte / Politik

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Select:
Geschichte; Neuere Geschichte (1500 - 1945); Faschismus und Nationalsozialismus; Verfolgung; Holocaust; Hörbeiträge
Geschichte; Neuere Geschichte (1500 - 1945); Faschismus und Nationalsozialismus; Verfolgung; Holocaust; Anne Frank

Hessischer Bildungsserver:
Externe Anbieter; Angebote des Hessischen Rundfunks; 2005; Geschichte / Politik
Schule; sozialkundliche-philosophische Fächer; Geschichte; Epochen; Neuere Geschichte; Faschismus und Nationalsozialismus; Holocaust

Titel für Schüler:

Select: Anne Frank, ein Mädchen aus Frankfurt - hr2005

Geeignet für:

Schüler; Lehrer