Cicero, De officiis 3, 46 – 49. Zur Frage des gerechten Krieges, Teil 2

h t t p : / / w w w . s c h u l e - b w . d e / f a e c h e r - u n d - s c h u l a r t e n / s p r a c h e n - u n d - l i t e r a t u r / l a t e i n / t e x t e - u n d - m e d i e n / c i c e r o - p h i l o s o p h i e / d e - o f f i c i i s / 3 / d e - o f f i c i i s - 3 - 4 6 - b e l l u m - i u s t u m . h t m l

Kann unmoralisches Verhalten (z. B. Grausamkeit, Vertragsbruch) im Krieg gerechtfertigt sein? Text mit Interpretationsfragen.

Bildungsebene:

Sekundarstufe II

freie Schlagwörter:

Cicero, Marcus Tullius; Gerechter Krieg; Krieg; Philosophie; Philosophiegeschichte

Themenbereich:

Schule; Sprachen und Literatur; Latein; Landeskunde, Soziokulturelles Orientierungswissen; Kultur; Philosophie; Römische Philosophie