Familien und Flucht aus der DDR. Unterrichtsmaterialien für die Grundschule

h t t p s : / / w w w . b u n d e s s t i f t u n g - a u f a r b e i t u n g . d e / d e / v e r m i t t e l n / b i l d u n g / b i l d u n g s k a t a l o g / f a m i l i e n - u n d - f l u c h t - a u s - d e r - d d r - u n t e r r i c h t s m a t e r i a l i e n - f u e r - d i e - g r u n d s c h u l e

Wie kann man die DDR-Geschichte Grundschülern vermitteln? Der Bund für Bildung stellt auf seinem Online-Portal Familien und Flucht aus der DDR acht Lerneinheiten zur Verfügung, die den Schülerinnen und Schülern der 3. bis 6. Klasse das Phänomen der innerdeutschen Flucht und Teilung altersgerecht erklären. Hierbei werden Aspekte wie Mobilität, Familiengeschichte, Demokratie, Grundrechte sowie Fluchtgründe und Fluchtplanung thematisiert. Die Lerneinheiten gliedern sich in Arbeitsblätter für die Schüler und weitere Unterrichtsideen, Vertiefungsaufgaben und Hinweise auf Hintergrundmaterialien für den Unterricht.

Höchstalter:

LEARNLINE: 15

Mindestalter:

LEARNLINE: 6

Autor:

Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur;

Bildungsebene:

Primarstufe

Lernressourcentyp:

LEARNLINE: Website; Unterrichtsplanung

Lizenz:

Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung

Schlagwörter:

DDR-Forschung Geschichte (Histor) Grundschule Sachunterricht Unterrichtsmaterial

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule Grundschule
Schule Grundschule Wissen

Geeignet für:

Lehrer; Schüler