Bilanzkennziffern als Instrument der Unternehmensanalyse

h t t p s : / / w w w . l e h r e r - o n l i n e . d e / u n t e r r i c h t / b e r u f s b i l d u n g / w i r t s c h a f t / r e c h n u n g s w e s e n / u n t e r r i c h t s e i n h e i t / u e / b i l a n z k e n n z i f f e r n - a l s - i n s t r u m e n t - d e r - u n t e r n e h m e n s a n a l y s e /

Bankkaufleute werden während ihrer Ausbildung darauf vorbereitet, Entscheidungen über die Kreditwürdigkeit der Firmenkunden zu treffen, um das Risiko der Bank bei der Kreditvergabe zu minimieren. Bei der Unternehmensanalyse spielen Bilanzkennziffern eine große Rolle.

Anbieter:

Lehrer-Online | Eduversum GmbH, Taunusstr. 52, 65183 Wiesbaden

Autor:

Stefan Donnermeyer

Lange Beschreibung:

Das Thema besitzt eine große Bedeutung im beruflichen Alltag der Schülerinnen und Schüler. Bei Prüfung von Kreditengagements für Unternehmen wird in den Kreditinstituten die Bilanzanalyse als computerunterstütztes Standardinstrument eingesetzt. Die Relevanz dieser Analyse erhöht sich mit dem künftig verbindlich anzuwendenden Kreditratingverfahren gemäß Basel II.

Bildungsebene:

Sekundarstufe II

Lizenz:

CC-by-sa

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Sozialkunde; Wirtschaftslehre, Wirtschaft; Betriebswirtschaft, Rechnungswesen
Berufliche Bildung; Fächer der beruflichen Bildung; Wirtschaft und Verwaltung, Recht, Verkehr, Transport; Betriebswirtschaft; Rechnungswesen

Geeignet für:

Lehrer