Einführung in die Klassik: interaktive Übungen

h t t p s : / / w w w . l e h r e r - o n l i n e . d e / u n t e r r i c h t / s e k u n d a r s t u f e n / g e i s t e s w i s s e n s c h a f t e n / m u s i k / a r b e i t s m a t e r i a l / a m / e i n f u e h r u n g - i n - d i e - k l a s s i k - i n t e r a k t i v e - u e b u n g e n /

Dieses Arbeitsmaterial zur Epoche der Klassik führt mithilfe von vier digitalen Übungen spielerisch in die Musik und die Architektur der Klassik ein und gibt einen Überblick über die bekanntesten klassischen Komponisten Wolfgang Amadeus Mozart, Ludwig van Beethoven und Joseph Haydn sowie besondere Bauwerke dieser Zeit.

Anbieter:

Lehrer-Online | Eduversum GmbH, Taunusstr. 52, 65183 Wiesbaden

Autor:

Martin Ehrensberger

Lange Beschreibung:

Auf die Frage, wen oder was man mit dem Begriff "Klassik" verbindet, werden viele Menschen vermutlich sofort die bekannten Komponisten Wolfgang Amadeus Mozart oder vielleicht noch Ludwig van Beethoven nennen. Klassische Elemente aus dem späten 18. und frühen 19. Jahrhundert findet man aber auch in anderen Bereichen des täglichen Lebens wie etwa in der Architektur. Dieses Arbeitsmaterial beleuchtet in vier digitalen Übungen die Musik und die Architektur der Epoche, wenngleich der Schwerpunkt auf der klassischen Musik liegt. Das Arbeitsmaterial ergänzt die Unterrichtseinheit  Klassik: Einführung in die Musik, die Literatur und die Architektur der Epoche  und kann auch zum Beispiel im Rahmen des fächerverbindenden Unterrichts in Deutsch, im (fachfremden) Vertretungsunterricht oder einer spontanen Stunde zwischendurch zur Motivation eingesetzt werden. In der ersten Übung zum Thema klassische Komponisten sollen die Lernenden die Bilder der drei berühmtesten klassischen Komponisten Joseph Haydn, Wolfgang Amadeus Mozart und Ludwig van Beethoven jeweils den entsprechen Namen zuordnen. Bei der zweiten Übung handelt es sich um das bekannte Memory-Spiel. Hier sollen zu Bildern von sechs bekannten klassischen Bauwerken wie etwa die Akropolis in Athen, die Neue Wache in Berlin oder die Walhalla bei Regensburg jeweils der entsprechende Name zugeordnet werden.  Bei der dritten Übung zu Musik der Klassik soll ein Lückentext mit den angegebenen Worten ergänzt werden. Der kurze Text behandelt die Lebens- und Arbeitssituation von Komponisten in der Klassik.  Die vierte Übung fasst die Auseinandersetzung mit der Epoche noch einmal zusammen. Die Schülerinnen und Schüler beantworten dabei entweder mit "Wahr oder Falsch" oder dem Prinzip von Multiple Choice allgemeine Fragen zur Epoche der Klassik. Die interaktiven Übungen eignen sich zur Vertiefung und stellen eine zusätzliche Motivation zum eigenverantwortlichen Selbstlernen zu Hause dar.

Bildungsebene:

Sekundarstufe I

Lizenz:

Frei nutzbares Material

Schlagwörter:

19. Jahrhundert; Klassik; Musik; Literatur; Epoche; Medienkompetenz; Komponist; Architektur

freie Schlagwörter:

interaktives Material

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule; Deutsch
Schule; Deutsch; Themen
Schule; Sprachen und Literatur; Deutsch
Schule; Sprachen und Literatur; Deutsch; Fachdidaktik
Schule; Sprachen und Literatur; Deutsch; Literatur
Schule; Grundschule; Kunst, Musik
Schule; Grundschule; Kunst, Musik; Musik
Schule; Grundschule; Kunst, Musik; Musik; Allgemeines über Musik
Schule; Grundschule; Kunst, Musik; Musik; Musik, Töne, Geräusche hören
Schule; Grundschule; Kunst, Musik; Musik; Lieder
Schule; Grundschule; Kunst, Musik; Musik; Technisches zur Musik
Schule; musische Fächer; Musik
Schule; musische Fächer; Musik; Allgemeine Informationen
Schule; musische Fächer; Musik; Fachdidaktik
SSchule; musische Fächer; Musik; Musikarten
Schule; musische Fächer; Musik; Musik und Gesellschaft
Schule; musische Fächer; Musik; Musiktheorie

Geeignet für:

Lehrer