Der Kurfürstliche Tiergarten in Arnsberg – Waldfunktionswandel im oberen Ruhrtal

h t t p s : / / w w w . l w l . o r g / L W L / K u l t u r / W e s t f a l e n _ R e g i o n a l / N a t u r r a u m / T i e r g a r t e n _ A r n s b e r g

Dieser Beitrag gibt einen historischen Abriss zu den verschiedenen Funktionen des kurfürstlichen Tiergartens in Arnsberg. Er beschreibt, wie sich dieser von einem bäuerlichen Ergänzungswald über einen Wirtschaftswald im Industriezeitalter hin zu einem Naturpark Forschungsobjekt entwickelt hat. Des Weiteren gibt es Hinweise auf weiterführende Literatur.

Höchstalter:

18

Mindestalter:

10

Bildungsebene:

Sekundarstufe I Sekundarstufe II

Lernressourcentyp:

Audiovisuelles Medium; Text

Lizenz:

keine Angabe

Schlagwörter:

Tourismus Wandern

freie Schlagwörter:

Geschichte

Ortsbezüge:

Arnsberg; Sauerland; Westfalen

Sprache:

de

Themenbereich:

Schule fachunabhängige Bildungsthemen Umweltgefährdung, Umweltschutz Wald
Schule sozialkundlich-philosophische Fächer Geographie Wirtschaftsgeographie
Schule sozialkundlich-philosophische Fächer Geographie Siedlungsgeographie Städtische Strukturen und Prozesse
Schule sozialkundlich-philosophische Fächer Geschichte Geschichtliche Überblicke Kultur
Schule sozialkundlich-philosophische Fächer Heimatraum, Region

Geeignet für:

Schüler; Lehrer