Lehrer/in - Waldorfschulen

h t t p s : / / b e r u f e n e t . a r b e i t s a g e n t u r . d e / b e r u f e n e t / f a c e s / i n d e x ? p a t h = n u l l / k u r z b e s c h r e i b u n g & d k z = 5 9 4 4 5 & s u c h = L e h r e r % 2 F i n + - + W a l d o r f s c h u l e n

Fachlehrer und Fachlehrerinnen an Waldorfschulen sind in allen Jahrgangsstufen ausschließlich dieser Schulart tätig. Es handelt sich um eine Aus- bzw. Weiterbildung, die durch interne Vorschriften der Lehrgangsträger geregelt ist. Die Lehrgänge unterschiedlicher Dauer werden als grundständige schulische Ausbildung an einer freien Hochschule oder einem Institut für Waldorfpädagogik durchgeführt und sind nicht mit einem Lehramtsstudium vergleichbar. Die Seite informiert über Ausbildungsinhalte, Aufgaben und Tätigkeiten.

Autor:

Bundesagentur für Arbeit

Bildungsebene:

Primarstufe; Sekundarstufe I; Sekundarstufe II

Lizenz:

Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung

Schlagwörter:

Fachlehrer; Fachpraxis; Lehrerausbildung; Waldorfschule; Waldorfpädagogik; Kunst; Musik; Turnen; Sport; Gartenbau; Werkunterricht; Eurythmie

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule; Schulwesen allgemein
Schule; Schulwesen allgemein; Lehrerberuf

Geeignet für:

Lehrer; Schüler