Zur Zukunft des Lehrerberufs. Internationaler Bildungsgipfel ISTP erstmals in Deutschland

h t t p s : / / w w w . b i l d u n g s s e r v e r . d e / i n n o v a t i o n s p o r t a l / b i l d u n g p l u s a r t i k e l . h t m l ? a r t i d = 1 0 0 4

Vom 3. bis 4. März 2016 war Deutschland Gastgeber des sechsten Internationalen Gipfels zum Lehrerberuf (International Summit on the Teaching Profession/ISTP). Rund 400 Teilnehmer aus 23 der leistungsfähigsten Bildungsnationen und -regionen der Welt tauschten sich beim ISTP in Berlin über die Fortentwicklung des Lehrerberufs aus. Hauptthema des diesjährigen Gipfels war die ´Professionalisierung von Lehrkräften: Voraussetzungen für gute Unterrichtsqualität und beste Lernergebnisse´. Dieser jährlich stattfindende zweitägige Bildungskongress wird gemeinsam von der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD), der Education International (Internationale Dachorganisation der Bildungsgewerkschaften) und dem jeweiligen ausrichtenden Land veranstaltet.

Autor:

Schraml, Petra; bildung-plus-innovation@dipf.de

Bildungsebene:

Primarstufe; Sekundarstufe I; Sekundarstufe II; Spezieller Förderbedarf

Lernressourcentyp:

Primärmaterial/Quelle

Lizenz:

Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung

Schlagwörter:

Bildungsgipfel; Internationaler Austausch; Internationalität; Lehrbefähigung; Lehrer; Lernergebnis; Lernvoraussetzungen; Professionalisierung; Unterricht; Unterrichtsqualität; Zukunft

freie Schlagwörter:

Lehrerberuf

Ortsbezüge:

Berlin; Deutschland

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule; Schulwesen allgemein
Schule; Schulwesen allgemein; Lehrerberuf

Geeignet für:

Lehrer; Schüler