Italien in der Stauferzeit - kostenloses Unterrichtsmaterial online bei Elixier

h t t p : / / w w w . s c h u l e - b w . d e / f a e c h e r - u n d - s c h u l a r t e n / g e s e l l s c h a f t s w i s s e n s c h a f t l i c h e - u n d - p h i l o s o p h i s c h e - f a e c h e r / g e s c h i c h t e / u n t e r r i c h t s m a t e r i a l i e n / s e k u n d a r s t u f e - I / m i t t e l a l t e r / i t a l i e n o t t o

Der Bericht aus Otto von Freising: Die Taten Friedrichs, Buch II,13 stellt die Zustände in Oberitalien zur Zeit Kaiser Friedrich Barbarossas dar. Die Schüler üben Quellenkritik und lernen von der Quelle ausgehend handlungsorientiert die Problematik der Italienpolitik Barbarossas kennen.

Höchstalter:

15

Mindestalter:

12

Beschreibung für Schüler:

Der Bischof Otto von Freising berichtet über die Städte in Oberitalien zur Zeit von Kaiser Barbarossa.Lese diese Quelle und bearbeite danach die Aufgaben zu dem Bericht Ottos von Freising.

Bildungsebene:

Sekundarstufe I Sekundarstufe II

Lernressourcentyp:

Arbeitsblatt

Schlagwörter:

Stauferzeit

Ortsbezüge:

Italien

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule sozialkundlich-philosophische Fächer Geschichte

Geeignet für:

Schüler; Lehrer