Tiere in der Kälte – Thermounterwäsche, Frostschutzmittel und Co.

h t t p s : / / w w w . t i e r c h e n w e l t . d e / s p e c i a l s / t i e r l e b e n / 4 1 5 - 7 0 - g r a d - u n d - k e i n e - k a l t e n - f u e s s e - t i e r i s c h e - t r i c k s - g e g e n - d i e - k a e l t e . h t m l

Tiere haben einzigartige Fähigkeiten entwickelt, eisigen Temperaturen zu trotzen. Dieser Wissenstext berichtet über zahlreiche Tiere und ihre Taktik, sich bei kaltem Wetter bzw. im Winter warm zu halten. Es geht z. B. um Rentier („Frostschutzmittel“), Eisbär („Solaranlage“), Seebär („Zwiebeltechnik“), Meise („Daunenjacke“) und Polarfuchs („Thermounterwäsche“).

Höchstalter:

15

Mindestalter:

6

Bildungsebene:

Primarstufe; Sekundarstufe I

Lernressourcentyp:

Website; Text

Schlagwörter:

Kälte; Tierwelt

freie Schlagwörter:

Polargebiet; Polarregion; Tiere; warm halten; Tierchenwelt

Sprache:

de

Themenbereich:

Schule; mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer; Biologie; Allgemeine Biologie
Schule; Grundschule; Sachkunde; Tiere
Schule; mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer; Biologie; Zoologie; Allgemeine Zoologie; Verhalten
Schule; mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer; Biologie; Gestalt und Bau

Geeignet für:

Schüler