"Leistung muss sich bezahlt machen". "Lehrer des Jahres" begeistert seine Schüler seit 30 Jahren für Technik.

h t t p s : / / w w w . b i l d u n g s s e r v e r . d e / i n n o v a t i o n s p o r t a l / b i l d u n g p l u s a r t i k e l . h t m l ? a r t i d = 3 6 6

In der Hardware-AG des Faust-Gymnasiums in Staufen wissen die Schülerinnen und Schüler bald nicht mehr wohin hin mit den ganzen Preisen und Auszeichnungen, die sie am laufenden Band gewinnen. Der Physiklehrer Winfried Sturm hat diese Tüftlerschmiede 1988 gegründet und seitdem ganze Schülergenerationen für Technik begeistert. Dafür wurde er dieses Jahr von der Zeitschrift Stern zum Lehrer des Jahres gekürt. Die Bildung PLUS Online-Redaktion sprach mit ihm über guten Unterricht, Motivationsbremsen für Lehrer und warum man selbst nach dreißig Jahren immer noch Spaß am Unterrichten haben kann.

Autor:

Löffler, Udo [Interviewer]; Sturm, Winfried [Interviewter]

Bildungsebene:

Sekundarstufe I; Sekundarstufe II

Lernressourcentyp:

Primärmaterial/Quelle

Schlagwörter:

Lehrer; Auszeichnung; Technikunterricht; Schulprojekt; Image; Motivation

freie Schlagwörter:

Lehrerberuf

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule; Schulwesen allgemein
Schule; Schulwesen allgemein; Lehrerberuf

Geeignet für:

Lehrer; Schüler