Mitternachtsformel (Mathematik)

h t t p s : / / d e . s e r l o . o r g / m a t h e / f u n k t i o n e n / t y p i s c h e - f r a g e s t e l l u n g e n - k u r v e n d i s k u s s i o n / n u l l s t e l l e n / m i t t e r n a c h t s f o r m e l

Mit Hilfe der sogenannte "Mitternachtsformel" (auch "Lösungsformel" oder ABC-Formel genannt) lassen sich quadratische Gleichungen lösen und so Nullstellen von quadratischen Funktionen bestimmen.

Autor:

info-de@serlo.org

Bildungsebene:

Sekundarstufe I

Lernressourcentyp:

Arbeitsblatt

Lizenz:

CC-by-sa, Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Schlagwörter:

Mathematik; Sekundarstufe I; Funktion (Math); Nullstelle; Berechnung

freie Schlagwörter:

Serlo,

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule; mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer; Mathematik; Zuordnungen, Funktionen; lineare Funktionen; Nullstellen

Geeignet für:

Lehrer; Schüler


Lernressource bei Edutags

Edutags Tags

Quadratische Gleichungen  Graphen quadratischer Funktionen und deren Nullstellen  Gleichungen  Nullstellen  Quadratische Gleichungen und Ungleichungen  

Edutags Kommentare

Mit Hilfe der sogenannten "Mitternachtsformel" (auch "Lösungsformel" oder abc-Formel genannt) lassen sich quadratische Gleichungen lösen und so Nullstellen von quadratischen Funktionen bestimmen. Quadratische Gleichungen lassen sich auch mit Hilfe der pq-Formel, einer Alternative zur ...