BiSS-Handreichung: Durchgängige Leseförderung

h t t p s : / / b i s s - s p r a c h b i l d u n g . d e / p d f / b i s s - h a n d r e i c h u n g - d u r c h g a e n g i g e - l e s e f o e r d e r u n g . p d f

Die im Rahmen des Forschungs- und Entwicklungsprogramms Bildung durch Sprache und Schrift (BiSS) herausgegebene Handreichung richtet sich an pädagogische Fach- und Lehrkräfte des Elementar-, des Primar- und des Sekundarbereiches. Vorgestellt wird die Idee einer durchgängigen Leseförderung von der Kita über die Grundschule bis zur Sekundarstufe mit aufeinander aufbauenden Maßnahmen zur Förderung der Sprach- und Lesekompetenz. Beschrieben werden ausgewählte Hilfsmittel zur Erfassung leserelevanter Kompetenzen sowie Werkzeuge zur Leseförderung für alle drei Bildungsbereiche. Beteiligte des BiSS-Programms stellen Förderkonzepte vor, die sie in der Praxis erfolgreich umsetzen. Das letzte Kapitel enthält Lektürehinweise, die eine vertiefende Beschäftigung mit den vorgestellten Werkzeugen ermöglichen.

Höchstalter:

LEARNLINE: 18

Mindestalter:

LEARNLINE: 16

Autor:

Trägerkonsortium BiSS, kontakt@biss-sprachbildung.de

Bildungsebene:

Elementarbildung; Elementarbildung; Primarstufe; Sekundarstufe I

Lernressourcentyp:

LEARNLINE: Text

Lizenz:

Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung

Schlagwörter:

Förderkonzept; Handreichung; Leseförderung; Lesekompetenz; Lesekultur; Lesemotivation; Lesen; Lesenlernen

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule; Sprachen und Literatur
Schule; Sprachen und Literatur; Deutsch
Schule; Sprachen und Literatur; Deutsch; Lesen, Lesetechnik
Schule; Sprachen und Literatur; Deutsch; Lesen, Lesetechnik; Leseförderung

Geeignet für:

Lehrer; Schüler