HiS Herausforderungen in Schule: Befragung zur Schulsituation in der Pandemie

h t t p s : / / e d u l e a d . n e t / s c h u b a / H i S /

Aktuell stehen Schulen wegen COVID-19 vor großen Herausforderungen. COVID-19 führte zu temporären Schulschließungen und dann zu unterschiedlichen Formen und Angeboten der Beschulung. Nach wie vor sind die Schulen mit großen Herausforderungen konfrontiert. HiS erfasst mit einem Kurzfragebogen die Wahrnehmung der aktuellen Schulsituation und die Auswirkungen der Corona-bedingten Krise auf den Schulalltag. Die Befragung besteht aus: 1. Schulleitungsbefragung in Deutschland, Österreich und der Schweiz zur Arbeitssituation als Schulleitung und zur aktuellen Schulsituation 2. a) Befragung von Schulkollegien, Eltern und Schülern zur aktuellen Schulsituation und 2. b) (auf Wunsch, kostenfrei) Serviceangebot für die Schule: vertrauliches Feedback zur eigenen Schulsituation im Sinne eines Stimmungsbilds der jeweiligen Schulgemeinschaft durch Mitarbeitende, Schüler*innen, Eltern. HiS ist ein Projekt im Rahmen des Schul-Barometers der Pädagogischen Hochschule Zug (PH Zug). Die Befragung läuft bis zum 6.6.2021

Autor:

Prof. Dr. Stephan Gerhard Huber, Wissenschaftlicher Leiter IBB PH Zug, Telefon: 0041 41 727 1269, Email: stephan.huber@phzg.ch

Bildungsebene:

Primarstufe Sekundarstufe I Sekundarstufe II Hochschule

Lizenz:

Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung

Schlagwörter:

Arbeitssituation Auswirkung Eltern Herausforderung Krise Krisenbewältigung Lehrer Pandemie Schüler Schulalltag Schulleitung Situationsanalyse Stimmung (Psy) Umfrage

freie Schlagwörter:

COVID-19; Corona-Virus

Ortsbezüge:

Deutschland; Österreich; Schweiz

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule Schulwesen allgemein
Schule Schulwesen allgemein Schulforschung
Schule Schulwesen allgemein Schulleben, Schulalltag, Schulklima

Geeignet für:

Lehrer; Schüler