"Das Gründungsziel ist erreicht": Der Verein "Schulen ans Netz" stellt seine Arbeit ein

h t t p s : / / w w w . b i l d u n g s s e r v e r . d e / i n n o v a t i o n s p o r t a l / b i l d u n g p l u s a r t i k e l . h t m l ? a r t i d = 8 6 0

Die Initiative ´Schulen ans Netz´ hat ihren Gründungsauftrag erfüllt und zum 31. Dezember 2012 ihre Arbeit eingestellt. In den gut 16 Jahren ihrer Wirkungszeit hat sie außerordentliche Projekte auf die Beine gestellt und damit Lehrenden und Lernenden den Weg in die digitale Welt geebnet. Im vorliegenden Artikel wird auf die folgenden Aspekte eingegangen: Entwicklung pädagogischer Konzepte; Angebote für Lehrkräfte; Freie Lernorte; Projekte zur frühkindlichen und beruflichen Bildung; Einstiegskurse für Eltern.

Autor:

Schraml, Petra; bildung-plus-innovation@dipf.de

Bildungsebene:

Elementarbildung; Elementarbildung; Primarstufe; Sekundarstufe I; Sekundarstufe II; Berufliche Bildung; Spezieller Förderbedarf

Lernressourcentyp:

Primärmaterial/Quelle

Schlagwörter:

Computereinsatz; Digitalisierung; Initiative; Internet; Kompetenzzentrum; Online; Schulen ans Netz; Unterrichtsmaterial

freie Schlagwörter:

Digitale Bildung

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule; fachunabhängige Bildungsthemen
Schule; fachunabhängige Bildungsthemen; Medienerziehung
Schule; mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer
Schule; mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer; Informatische Grundbildung

Geeignet für:

Lehrer; Schüler