PISA ist nicht überall. Finnische Lehrer lernen in einer Kölner Schule.

h t t p s : / / w w w . b i l d u n g s s e r v e r . d e / i n n o v a t i o n s p o r t a l / b i l d u n g p l u s a r t i k e l . h t m l ? a r t i d = 2 5 1

Finnische Lehrer, die von ihren deutschen Kollegen lernen wollen, sind keine Utopie. PISA ist nicht überall. Zumindest nicht in berufsbildenden Schulen. Im Rahmen des EU-Schulentwicklungsprogramms Comenius waren finnische und spanische Lehrer im Richard-Riemerschmid-Berufskolleg in Köln zu Gast. Didaktische Konzepte, individuelle Förderung und interne Evaluation haben sich die drei Schulen als Arbeitsfelder ins Aufgabenheft geschrieben.

Autor:

Löffler, Udo

Bildungsebene:

Berufliche Bildung

Lernressourcentyp:

Primärmaterial/Quelle

Schlagwörter:

Europäisches Bildungsprogramm; Erfahrungsaustausch; Berufsbildende Schule

freie Schlagwörter:

Schulpartnerschaft

Ortsbezüge:

Deutschland; Finnland; Spanien

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Berufliche Bildung; Berufliche Bildung allgemein
Berufliche Bildung; Berufliche Bildung allgemein; Berufsausbildung

Geeignet für:

Lehrer; Schüler