Daten und Zufall Grundbegriffe

h t t p : / / w w w . s c h u l e - b w . d e / u n t e r r i c h t / f a e c h e r / m a t h e m a t i k / 3 m a t e r i a l / s e k 1 / z u f a l l / f o r t b i l d u n g

Auf dieser Seite des Landesbildungsservers Baden-Württemberg werden wichtige Begriffe der Wahrscheinlichkeitsrechnung wie z. B. einstufiges oder mehrstufiges Zufallsexperiment, absolute und relative Häufigkeit sehr gut erklärt.

Höchstalter:

23

Mindestalter:

16

Beschreibung für Schüler:

Du willst dir einen Überblick über die Wahrscheinlichkeitsrechnung verschaffen. Dann bist du auf dieser Seite des Landesbildungsservers Baden-Württemberg genau richtig, auf der viele Grundbegriffe sehr gut erklärt werden.

Bildungsebene:

Sekundarstufe I; Sekundarstufe II

Lernressourcentyp:

Arbeitsmaterial

Lizenz:

Keine Angabe

Schlagwörter:

Zufall; Grundbegriff

freie Schlagwörter:

Date

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule; mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer; Mathematik; Stochastik; Wahrscheinlichkeit von Ereignissen; einstufige Zufallsversuche
Schule; mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer; Mathematik; Stochastik; Häufigkeitsverteilungen, diskrete Zufallsgrößen; absolute Häufigkeit, relative Häufigkeit
Schule; mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer; Mathematik; Stochastik; mehrstufige Zufallsversuche; Baumdiagramme
Schule; mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer; Mathematik; Stochastik; mehrstufige Zufallsversuche; berechnen von Wahrscheinlichkeiten
Schule; mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer; Mathematik; Stochastik; Wahrscheinlichkeit von Ereignissen; Laplace-Versuche

Titel für Schüler:

Grundbegriffe zur Wahrscheinlichkeitsrechnung

Geeignet für:

Schüler; Lehrer