Einsetzungsverfahren

h t t p s : / / d e . s e r l o . o r g / e n t i t y / v i e w / 1 7 3 5

Das Einsetzungsverfahren ist eine Methode zum Lösen von Gleichungssystemen. Ist eine der Gleichungen nach einer Variablen x aufgelöst, setzt man den Term auf der anderen Seite bei allen anderen Gleichungen für x ein.

Autor:

info-de@serlo.org

Bildungsebene:

Sekundarstufe II

Lernressourcentyp:

Arbeitsblatt

Lizenz:

CC-by-sa, Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Schlagwörter:

Mathematik Lineare Gleichung Sekundarstufe II Term Gleichung (Math)

freie Schlagwörter:

Serlo

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer Mathematik Gleichungen, Ungleichungen, lineare Gleichungssysteme lineare Gleichungssysteme

Geeignet für:

Lehrer; Schüler